Sie sind hier: Startseite > Archiv > Jugend 2017-2018 > männliche E-Jugend

männliche E-Jugend

Nachdem die männliche E-Jugend in der vergangenen Woche zu Hause gegen den SV Zweibrücken einen gelungenen Saisonstart feiern konnte, ging es heute für die Jungs von Nicole und Hans-Peter Lampel nach Wiebelskirchen. Der Gegner hatte durch ein 33:4 Auswärtssieg in Nordsaar auf sich aufmerksam gemacht. Da die Saison noch sehr jung ist, konnten wir nicht wissen, was uns dort erwartet. Die Voraussetzungen waren nicht sonderlich gut, mussten wir doch ohne Auswechselspieler antreten. Schon zu Beginn zeigte sich, dass es ein sehr schnelles Spiel werden würde. Dennoch konnten wir durch einige Tempogegenstöße den Gegner in Schach halten. Da auch die Abwehrleistung heute gestimmt hat, sind wir mit einer 13:5 Führung in die Halbzeitpause.
Nach der Halbzeit kamen wir zunächst etwas schwer in Tritt, so dass wir die Befürchtung hatten, das Fehlen der Auswechselspieler und das hohe Tempo in der ersten Halbzeit würde sich rächen. Doch weit gefehlt. Scheinbar hat das hohe Tempo unserem Gegner noch mehr zu schaffen gemacht als uns. Durch viele Ballverluste kamen wir immer wieder zu einfachen Toren.
Am Ende stand ein hochverdienter 32:10 Sieg durch eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung. Das nächste Heimspiel findet am 24.09. um 12.00 Uhr gegen St. Wendel statt. Auch junge Handballer freuen sich über Zuschauer.